TCW eröffnet Freiluft- Saison und zeigt sein Innenleben

Tennis-Club Weißkirchen (TCW) eröffnet am 27. April die Freiluftsaison mit einem Tag der offenen Tür und lädt hierzu alle Interessierten herzlich ein. Die Tennis-Fans erwartet ein sportlich-abwechslungsreiches Programm mit attraktiven Angeboten auf der Anlage des TCW. Diese musste allerdings Anfang April erst einmal für den Spielbetrieb „fit“ gemacht werden.

Mit einem Tag der offenen Tür fällt am 27. April der Startschuss für die neue Saison beim Tennis-Club Weißkirchen (TCW). Zwischen 11 Uhr und 14 Uhr können sich alle Interessierten ein umfassendes Bild vom Clubleben und der schönen Anlage und den sechs Tennisplätzen machen. Für die „schöne Anlage“ war allerdings zunächst „schweißtreibende Vorarbeit“ nötig: Um die Sportstätte des TCW für den Spielbetrieb aufzubereiten, haben am 6. April 30 Mitglieder bei sonnigem Wetter im wahrsten Sinne des Wortes Hand angelegt und die Anlage für den Spielbetrieb aufbereitet. Vorstandsmitglied und „technischer Koordinator“ des TCW, Wolf-Dietrich Groß, zeigte sich nach dem Arbeitseinsatz sehr zufrieden: „Nach der langen Winterzeit gab es auf der Anlage wirklich viel zu tun. Die anwesenden Mitglieder haben bei den warmen Temperaturen einen großartigen Job gemacht. Ich danke allen Helfern für diese Unterstützung und freue mich schon heute auf den 27. April und die neue Saison. Es kann jetzt losgehen.“

Am 27. April stehen Tennis-Interessierten darüber hinaus mehrere Ansprechpartner zur Verfügung, die gerne Auskünfte rund um den Verein, zur Mitgliedschaft, dem Trainingsbetrieb aber auch zu den aktuell 18 gemeldeten Mannschaften geben. Das Highlight zum Thema „Mannschaften“: Der TCW ist 2019 seit Langem wieder mit einer Damen-Mannschaft in der Medenrunde am Start.

Am Start sind auch die Trainer der Tennis-Schule „Tennis-Move“, die am Eröffnungstag ein Schau-Training absolvieren und somit „kritisch“ beäugt werden können. Mit Tennis-Move arbeitet der TC Weißkirchen bereits seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. Für Interessierte, die gleich aktiv werden wollen, gibt es auch die Möglichkeit, im Rahmen eines kurzen Probetrainings direkt den Schläger zu schwingen.

Noch eine wichtige Info an dieser Stelle zur Saisoneröffnung am 27. April 2019, die bitte jeder einmal “langsam und in Ruhe” lesen möge: “Tennis Cloud” wird an diesem Tag mit einem Stand auf unserer Anlage vertreten sein. Geschäftsführer, Tennis-Trainer und unser durchaus bekanntes Vereinsmitglied Jochen Sasse hat dann lukrative Angebote für Euch vorbereitet: So bezahlt jeder für die Neu-Besaitung seines Schläger nur 29 Euro – und erhält als zusätzliche “Servicewinner” noch Griffband und eine Dose Bälle gratis. Für Kinder schnürt Jochen das gleiche, großartige Paket (neue Saite für den Schläger, Dose Bälle und frisches Griffband) – und die Eltern müssen dafür dann statt 29 Euro sogar nur 20 Euro bezahlen.
Kurzum: Der 27. April wird – bei hoffentlich fantastischem Wetter – ein Tag mit vielen Highlights.

Kommt am besten einfach auf die Anlage und nutzt die tollen Angebote.

Antworten zu "TCW eröffnet Freiluft- Saison und zeigt sein Innenleben"


    Haben Sie etwas zu sagen?

    Ein wenig HTML ist OK